Willkommen bei Mugalim

Mugalim heißt auf Kirgisisch Lehrer – und unsere Initiative hat es sich zum Ziel gesetzt, die Situation der Lehrer in Kirgistan zu verbessern! Wir wollen junge Lehrer unterstützen und sie in die Lage versetzen ihrem Beruf – ihrer Berufung – auch tatsächlich nachkommen zu können.

Um dies zu ermöglichen, vergeben wir Mugalim-Stipendien. Diese sollen einen Beitrag leisten, damit junge Lehramtsanwärter in Kirgistan mit ihrer Tätigkeit ein angemessenes Einkommen erzielen können. Denn nur wenn sich Unterrichten bezahlt macht, entscheiden sich junge Menschen Lehrer zu werden und können mit dem notwendigen Einsatz und Enthusiasmus ihrer Aufgabe nachkommen: der Jugend eine gute Zukunft ermöglichen.

Zum Thema

Damira Umetbaeva: The situation of teachers now and then

‘During the Soviet Union teachers would earn and live like ministers’. ‘In the past teachers would be respected by everyone and even by the president because they would earn well and have strong knowledge’.

These are the accounts of Jusupbek (1961) about his position as a teacher in the past, told from his present socio-economic stand as a teacher. Jusupbek is history teacher in a rural area in northern Kyrgyzstan. He has been teaching at school overall for 27 years.

Weiterlesen...

Aus unserer Arbeit

Mugalim ist jetzt "e.V."

Wir haben es geschafft, unser Verein darf sich jetzt e.V. - eingetragener Verein nennen. Wir sind als gemeinnützig anerkannt und dürfen nun auch Spendenquittungen ausstellen. Den Spenden stände also nichts mehr im Wege!